Gesamtdicke der Küchenrückwand
 

"Einfach" Dicken: 1 mm oder 1,5 mm (Abb. 1)
Küchenrückwände mit einer einfachen Dicke werden aus einer ebenen Edelstahlplatte mit einer Materialstärke von 1 mm oder 1,5 mm gefertigt. Der austenitische Edelstahl mit 1,5 mm Stärke wird empfohlen, wenn Platte in der Nähe von Wärmequellen, beispielsweise hinter einem Gaskochfeld oder einem Holzofen angebracht werden soll.

Küchenrückwand mit Falz zur Fugenabdeckung (Abb. 2)
Die Falz zur Fugenabdeckung ermöglicht den Einbau der Küchenrückwand direkt über der Arbeitsplatte, wobei eine bestehende Fuge abgedeckt wird. Sie ist in allen Edelstahl-Oberflächenbearbeitungen, die für eine einfache Dicke angeboten werden, verfügbar.
Beim Einbau von zwei Küchenrückwänden mit Falz zur Fugenabdeckung, die winklig aneinanderliegen sollen, ist es notwendig, bei der Falz einer der Küchenrückwände einen Winkelschnitt einzuplanen.

Küchenrückwand mit Falz(en) nach vorne 90° (Abb. 3)
Die Falz nach vorne 90° ist verfügbar bei allen Edelstahl-Oberflächen mit einer Dicke von 1 oder 1,5 mm. Sie wählen, welche Kante(n) Ihrer Küchenrückwand gefalzt werden soll sowie auch, wie weit nach vorne die Falz ragen soll.

Dicke Küchenrückwände mit einer Dicke von 8 (8,5) mm bis 20 (20,5) mm (Abb. 4 bis 6)
Sogenannte "dicke" Küchenrückwände, die exklusiver wirken, werden durch eine Falzung nach hinten um 90° von einer oder mehrerer Kanten hergestellt. Die Breite der Falze (7 bis 19 mm) sorgt für die Gesamtdicke der Küchenrückwand (von 8 bis 20 mm für Edelstahlplatten von 1 mm Materialstärke und von 8,5 bis 20,5 mm für Platten mit einer Materialstärke von 1,5 mm).
Sie wählen aus, welche Kante(n) gefalzt werden sollen, um zu Ihrer Küche zu passen. PlakSteel bietet Ihnen die Option "Geschweißte Winkel", um die Dichtigkeit sowie auch die Ästhetik der Küchenrückwand zu gewährleisten.
Dicke Küchenrückwände können auch eingesetzt werden, um Wandfliesen abzudecken.

Dicke Küchenrückwand ohne Holz (Abb. 4)
Bei bestimmten Konfigurationen, beispielsweise beim Abdecken eines bestehenden Fliesenbelags, kann es vorteilhaft sein, eine sogenannte "hohle" Küchenrückwand zu wählen.

Dicke Küchenrückwände mit Holz (Abb. 5 und 6)
Sie können eine zu Ihrer Küchenrückwand passende Spanplatte wählen, um zu vermeiden, dass diese hohl ist. Nach Ihrer Wahl wird das Holz unsererseits in der Werkstatt auf die Küchenrückwand geklebt oder einfach separat mitgeliefert.

 

 

Schliessen